Sie befinden sich hier: Service / Kontakt / News / Archiv
Monday, 11.12.2017

Neuigkeiten

< Obstorangerien im Scherben - Neue Ausstellung im Landschloss Zuschendorf
Tuesday, 30.09.2014 13:25 Alter: 3 Years

Beerntung von Beständen unserer Modellarten


Im Zeitraum August / September konnten im Rahmen des Wildobstprojektes ausgewählte Bestände der fünf Modellarten in beiden sächsischen Vorkommensgebieten beerntet werden. Ziel war die Bereitstellung von Saatgut regionaler Herkünfte zur Pflanzenanzucht sowie für Untersuchungen der Keimfähigkeit, Abstammungsverhältnisse etc.

Begonnen haben wir im August mit der Alpen-Johannisbeere (je zwei Bestände pro Vorkommensgebiet). Es folgten Eberesche (zwei Bestände je Vorkommensgebiet) sowie Wildapfel (pro Vorkommensgebiet ein Bestand). Bei der Wildbirne wurde aufgrund noch ausstehender Ergebnisse der genetischen Untersuchungen nur ein ex-situ-Bestand beerntet.

Bei der Eberesche wurden knapp 400kg Früchte geerntet, da konkrete Nachfragen für das Saatgut vorliegen und auch von einem größeren Bedarf an Pflanzware auszugehen ist.